Sie sind hier

Glücksfee in der Kinderklinik

Verlosung bei der Weihnachtslotterie der WJ Kaiserslautern
Weihnachtslosaktion

Am Samstag, 8. Januar 2011 wurden die Gewinne bei der Weihnachtslotterie der Wirtschaftsjunioren gezogen. Als Kulisse wählten die Junioren die Kinderklinik des Westpfalz-Klinikums Kaiserslautern. Denn ein Teil der Aktion kommt dem Förderkreis kranker Kinder am Westpfalzklinikum Kaiserslautern e.V. zu Gute.

Als Glücksfee(n) dienten die kleinen Patienten der Klinik. Und die hatten reichlich zu tun: Immerhin mussten mehr als 60 Preise im Gesamtwert von knapp 7.000 Euro gezogen werden, darunter Spargutscheine, Restaurantgutscheine oder ein Kurz-Trip nach Berlin.

 
Direkt im Anschluss daran überreichten die Junioren gemeinsam mit dem Vorstand von KL CONNECT einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro an den Förderkreis kranker Kinder Kaiserslautern e. V. Prof. Rupprath, Chefarzt der Kinderklinik, freut sich: "Mit diesem Geld ist der Grundstein für die Anschaffung eines benötigten Ultraschall-Gerät gelegt." Zuletzt hat der Förderkreis mit Spendenunterstützung eine 3-Zimmer-Wohnung in direkter Nähe zum Westpfalz-Klinikum angemietet und eingerichtet, damit nicht ortsansässige Eltern in direkter Nähe zum Kind in einer freundlichen Umgebung einen Rückzugsort finden.
 
Die Aktion Weihnachtslotterie der Wirtschaftsjunioren Kaiserslautern gibt es mit Unterbrechung bereits seit 2003. In diesem Jahr wurden die Junioren dabei vom Managementforum Kaiserslautern „KL CONNECT e. V.“ unterstützt. Mit Erfolg: Es wurden mehr als 2.000 Lose verkauft, so dass insgesamt ca. 10.000 Euro an den Förderkreis sowie an die Stiftung „Mama/Papa hat Krebs" gespendet werden können.