Sie sind hier

Weihnachtskarte mit Überraschung

Weihnachtslotterie der Wirtschaftsjunioren unter prominenter Schirmherrschaft
Die Organisatoren mit Landrat Paul Junker (r.)

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die erfolgreiche Aktion Weihnachtslotterie der Wirtschaftsjunioren Kaiserslautern. Im letzten Jahr konnten Spenden in Höhe von 10.000,- Euro überreicht werden. Dieses Jahr streben die Wirtschaftsjunioren Kaiserslautern, die wieder vom Managementforum Kaiserslautern KL•CONNECT unterstützt werden, ein ähnliches Ergebnis an. Dazu haben sie sich prominente Hilfe geholt: Landrat Paul Junker ist Schirmherr der Aktion. Am 22. November wurde der Verkauf der Lose offiziell gestartet.

 
Die Weihnachtslotterie der Wirtschaftsjunioren ist in Kaiserslautern seit Jahren zu einer festen Größe geworden. Dazu sammeln die jungen Unternehmer Sach- und Geldpreise, die anschließend für einen guten Zweck verlost werden. Zu gewinnen gibt es bspw. Restaurantgutscheine, Tickets für den FCK oder Jochen-Schweitzer-Abenteuer nach Wahl. Das Los ist als Weihnachtskarten-Serie mit Motiven des Kaiserslauterer Fotografen Thomas Brenner gestaltet. Zu kaufen gibt es die Karte zum Preis von 5,- Euro an zahlreichen Verkaufsstellen oder im Internet unter www.wj-kl.de.
Der Erlös der Aktion wird wieder komplett an wohltätige Einrichtungen gestiftet. Neben dem Förderkreis kranker Kinder am Westpfalzklinikum Kaiserslautern e.V. und dem Verein „Mama/Papa hat Krebs“ gehören dieses Jahr der "Lichtblick 2000 e.V." und die Bürgerstiftung Bündnis für Familien der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach zu den Spendenempfängern.
 
Die Spenden-Aktion der Wirtschaftsjunioren läuft noch bis Weihnachten. Die Ziehung der Gewinner erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Ab 27. Dezember 2011 werden die Gewinnnummern und die dazu gehörigen Preise unter www.wj-kl.de veröffentlicht.