Sie sind hier

Wirtschaftswissen im Wettbewerb

Wirtschaftsjunioren Kaiserslautern küren Kreissiegerinnen
Wirtschaftsjunioren Kaiserslautern küren Kreissiegerinnen

Konstanze Bernhart und Hannah Stemler vom Rittersberg Gymnasium Kaiserslautern haben das Quiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ ausgerichtet von den Wirtschaftsjunioren Kaiserslautern gewonnen. Die 15jährige setzte sich gegen 115 Schüler und Schülerinnen im Wirtschaftsjuniorenkreis Kaiserslautern durch. „Konstanze und Hannah haben bewiesen, dass sie sich mit Wirtschaftsthemen bestens auskennt“, sagt Robert Kautsch, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Kaiserslautern. „Dazu gratulieren wir herzlich.“ Konstanze wird als Kreissiegerin zum Bundesfinale 2013 eingeladen. Dieses findet vom 1. bis zum 3. März in Karlsruhe statt. Dort treten die Sieger aus allen Wirtschaftsjuniorkreisen erneut in einem Wettbewerb gegeneinander an. Wirtschaftswissen im Wettbewerb ist ein Wissensquiz rund um Fragen zu Wirtschaft, Unternehmen, Ausbildung und Allgemeinbildung für die neunte Klassenstufe. Das Quiz ist von den Wirtschaftsjunioren Deutschland entwickelt worden, um Wirtschaftswissen in die Schulen zu bringen. Es wird seit mehreren Jahren mit steigenden Teilnehmerzahlen in ganz Deutschland durchgeführt. „Wenn wir mit Schülerinnen und Schülern sprechen, dann stellen wir oft fest, dass Unternehmertum und Wirtschaft keine Themen im Unterricht sind“, erläutert Anette Nau, Leiterin des Arbeitskreises Wirtschaft und Bildung der Wirtschaftsjunioren Kaiserslautern. „Mit unserem Wettbewerb geben wir den Lehrern einen Anlass das Thema Wirtschaft in den Unterricht einzubringen. Für die Schüler ist es interessant und motivierend und als Nebeneffekte beschäftigen sich die Schüler mit Themen, welche ihnen später zum Bespiel in Einstellungstests wieder begegnen.“ Stellvertretener Schulleiter des Gymnasiums am Rittersberg Lars Emmermann freute sich sehr über den Erfolg seiner beiden Schülerinnen. Auch in der Gesamtklassenwertung gingen der erste Platz an die Klasse 9c des Gymnasiums am Rittersberg. „Wir nehmen das Angebot der Wirtschaftsjunioren immer wieder gern an. Im nächsten Jahr sind wir auf alle Fälle auch wieder mit dabei.“ so Emmermann.